Jugendmannschaft

Jeden Montag trainieren Jungen und Mädchen zwischen 9 und 16 Jahren zusammen in der Albert-Schweizer-Schule in Mörsch. Das Ziel der Jugendlichen ist es, ihre Volleyballfähigkeiten zu verbessern. Darunter zählen die Technik aber auch die Koordination und das Spielverständnis.
Zu Beginn eines jeden Trainings machen wir ein Aufwärmspiel (z.B. Handball oder Zombieball), ein paar Dehnübungen und spielen uns gründlich warm. Anschließend trainieren wir das Pritschen, Baggern und Schlagen. Im Verlauf des Trainings finden dann abwechslungsreiche Übungen in größeren Gruppen statt. Dabei geht es darum, die Koordination auf dem Feld und am Netz sowie das Spielverständnis für die anderen Mitspieler zu fördern. Am Ende wird dann natürlich auch noch gespielt.
An der Jugendrunde oder an Meisterschaften nehmen wir derzeit noch nicht teil. Ambitionierte Nachwuchssportler können aber, wenn sie alt genug sind, problemlos in die Damen- bzw. Herrenmannschaft integriert werden, die auch am Punktspielbetrieb teilnehmen.
Um einen regulären Trainingsbetrieb aufrechterhalten zu können, brauchen wir dringend ein paar neue Gesichter in unseren Reihen. Wenn du sportbegeistert und zwischen 11 und 15 Jahren bist dann schaue montags einfach mal bei uns vorbei. Es ist egal, ob du schon ein bisschen mit Freunden gespielt hast oder noch ganz unerfahren bist. Wir sind jeden Montag von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Albert-Schweizer-Schule in Mörsch anzutreffen und freuen uns schon sehr, dich kennenzulernen.