von P. Oeder

Volleyball Herren

2. Spieltag - Herren

Vergangenen Samstag konnten wir unseren ersten Punktgewinn einfahren. Es hat zwar noch nicht für den ersten Sieg gereicht, aber da das Spiel über den Tie-Break (5. Satz) entschieden wurde konnten wir einen Punkt abstauben. Knapp mussten wir uns der TSG Wiesloch 2:3 nach Sätzen geschlagen geben (24:26, 25:22, 18:25, 25:21, 5:15). Ein durchaus spannendes Spiel mit Stärken und Schwächen auf beiden Seiten. Der erste Satz war besonders knapp umkämpft… Hätten wir diesen für uns entscheiden können, wär das Spiel wohl anders ausgegangen. Satz zwei und vier konnten wir konzentriert und mit gutem Einsatz nachhause spielen, in Satz drei hatten wir einen deutlichen Durchhänger und mussten diesen abgeben. In den Tie-Break sind wir leider unglücklich gestartet und lagen beim Seitenwechsel mit 1:7 hinten. Es ist schwierig so einen Rückstand dann noch zu drehen, wenn der Gegner dann kaum Fehler macht und das solide zu Ende spielt. Das Zusammenspiel hat diesmal deutlich besser funktioniert. Vor allem über die Mitte konnte man dann doch oft den Block ziehen um den Außenangreifern eine 1:1 Situation zu ermöglichen, was zu 95% ein sicherer Punkt bedeutet. Auch über die Angaben konnten wir dieses Mal etwas mehr Druck erzeugen, was wir ja auch die letzten zwei Wochen vermehrt trainiert haben.
Am kommenden Samstag den 24.10.15 haben wir unseren ersten Heimspieltag in der Ufgauhalle in Forchheim. Ab 15:00 Uhr geht es los. Zu Gast sind der TS Durlach 2 und der SC Wettersbach. Mindestziel ist es den ersten Saisonsieg einzufahren… Vielleicht ist aber auch mehr drin.
Gerne kann man uns anfeuern und/oder bei Snacks sowie Kaffee und Kuchen einfach zusehen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.