von R. Lietz

Volleyball

FT Forchheim (Damen) – TV Au am Rhein 1:3 (25:22 10:25 6:25 9:25)
FT Forchheim (Herren) – TuS Durmersheim 1:3 (19:25 25:15 25:16 25:20)

Die Volleyball-Damen sorgen in der Bezirksklasse weiter für Furore! Nach einem verschlafenen ersten Satz wurden am vergangenen Wochenende die Kontrahentinnen aus Au am Rhein nach Strich und Faden dominiert. In den Sätzen 2-4 ließen die Forchheimerinnen gerade einmal 25 Punkte zu. Wohlgemerkt, in allen drei Sätzen! Nach diesem Erfolg verbleiben die Damen auf Rang 3 in Schlagweite zur Spitze.

Bei den Volleyball-Herren sieht es leider weniger gut aus. Angesichts der dünnen Personaldecke fällt es schwer konstant eine gute Leistung am Spieltag zu bieten. Gegen den Tabellennachbarn aus Durmersheim mussten sich die Forchheimer trotz guten Beginns mit 1:3 geschlagen geben.
Die dünne Personalsituation ermöglicht es wenigstens neue und junge Spieler einzubinden. Wer motiviert ist, die Volleyballer zu verstärken, ist herzlich zu den Trainings eingeladen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.