von A. Jantovsky

FV Sulzbach - FT Forchheim

FV Sulzbach - FT Forchheim 3:1 (1:0) 

Einer abgrundtief schlechten ersten Halbzeit folgte eine kleine Leistungssteigerung im zweiten Durchgang, welche jedoch vom Platzverweis für Kapitän Andreas Schäffer überschattet wurde. Letztlich war es eine völlig verdiente Niederlage gegen einen kämpferisch stärkeren und wacheren Gegner.

Am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr trifft man auf die Reserve des TSV Schöllbronn.

Nachdem man nach den ersten Spielen Höhenluft schnuppern durfte, gilt es nun plötzlich im kommenden Spiel nicht schon wieder in der Bedeutungslosigkeit der Kreisklasse B zu verschwinden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.