von A. Jantovsky

FT Forchheim - TV Mörsch

FT Forchheim - TV Mörsch 0:0 (0:0)

In einem ereignisarmen Spiel trennte man sich am Ende mit 0:0. Da sich der Rasenplatz aufgrund der notwendigen Pflege für die Sommerzeit noch nicht in einem bespielbaren Zustand befand, musste man sich unglücklicherweise für dieses Derby mit dem „Roten“ begnügen, welcher sich jedoch in einem Topzustand zeigte.

Dies sorgte bei unserem Team dennoch für einiges Ungehagen, da man schließlich mit dem TV Mörsch einen spielerisch starken Gegner und gleichzeitig den Tabellenzweiten empfing. Schnell wurde jedoch klar, dass der Gegner diese spielerische Klasse an diesem Tag nicht zeigen konnte, und unsere Mannschaft hochkonzentriert dagegen hielt.

Die erste Halbzeit war auf beiden Seiten geprägt von vielen Ungenauigkeiten im Spielaufbau, sodass die zahlreichen Zuschauer an diesem herrlichen Vorfrühlingstag fußballerische Magerkost mit einigen wenigen Halbchancen geboten bekamen. Dieses Geschehen setzte sich auch bis zum Schlusspfiff fort, was letztlich im Gesamten ein Spiel hervorbrachte, dass auch entgegen anders lautender Meinungen keinen Sieger verdient gehabt hätte. Emotionale Höhepunkte gab es nur, als vermeintliche Fehlentscheidungen der jungen Schiedsrichterin lautstark auf dem Platz und außerhalb des Platzes kritisiert werden wurden. Hier muss schon hinterfragt werden, ob man trotz Derbystimmung jegliche Form von Anstand beiseite legen darf.
Hinterfragt werden muss in diesem Zusammenhang aber auch der Verband, und ob dieser bei der Ansetzung der Schiedsrichterin für ein vorhersehbar emotional aufgeladenes Spiel tatsächlich die richtige Entscheidung getroffen hat.

In jedem Fall wünschen wir der Schiedsrichterin auf diesem Weg noch viele erfolgreiche und natürlich ruhigere Spiele. Und vor allem, dass sie durch solche Sonntagnachmittage nicht ganz schnell wieder die Lust an diesem Hobby verliert.

Am kommenden Sonntag ist unsere Erste bei der SG Siemens zu Gast, Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.