von A. Jantovsky

FT Forchheim - TSV Schöllbronn II

FT Forchheim - TSV Schöllbronn II 2:1 (2:1)

 

Gewarnt vom starken Saisonstart der bisher ungeschlagenen Schöllbronner Reserve ging man hochkonzentriert in den 6. Spieltag. Nach einer kurzen Abtastphase übernahm unser Team die Kontrolle über das Spiel und ging bereits in der 15. Minute durch eine schöne Direktabnahme von Mike Hass in Führung, nachdem man wenige Minuten vorher bereits einen Elfmeter verschossen hatte. In der 31. Spielminute war es wiederum Mike Hass, der mit einem fulminanten Schuss aus 30 Metern den gegnerischen Torhüter überwinden konnte. Quasi aus dem Nichts gelang dem TSV Schöllbronn schon in der 34. Minute der Anschlusstreffer nach einer Standardsituation. Kurz vor der Halbzeit kam es nochmals zu einer gefährlichen Situation, in welcher unser Torhüter Simon Kastner glänzend parierte.

In der zweiten Halbzeit kontrollierte man das Spiel sehr konzentriert und ließ keine Torchance des Gegners mehr zu. Mit etwas mehr Konsequenz im Konterspiel hätte dieser Sieg auch noch etwas höher ausfallen. Am Ende waren diese 3 Punkte absolut verdient, und die Mannschaft zeigte, dass man sich nach der unnötigen Niederlage in der Vorwoche schnell wieder stabilisiert hat.

Vor dem richtungsweisenden Oktober mit Spielen gegen Busenbach, Kleinsteinbach, Wolfartsweier, Neuburgweier und Ittersbach steht man nun mit 11 Punkten auf einem ordentlichen 6. Tabellenplatz. Das kommende Spiel bei der Reserve des FC Busenbach wird am kommenden Sonntag, den 02.10.2016, bereits um 12.30 Uhr angepfiffen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.