von A. Schäffer

FT Forchheim - SV Spielberg II

FT Forchheim - SV Spielberg II 2:7

Nach einer turbulenten Woche stand man im letzten Heimspiel des Jahres der Spielberger Reserve gegenüber. Auf unbespielbarem Platz war kein fußballerischer Leckerbissen zu erwarten, umso mehr waren Kampf und Einsatzwille gefragt.
Zu Beginn des Spiels zeigte sich die Mannschaft entsprechend motiviert und kam zu Torgelegenheiten, die jedoch allesamt ungenutzt blieben. Folgerichtig nutzte Spielberg eine Ihrer Chancen aus stark abseitsverdächtiger Position zum 0:1 in der 32. Minute. Andreas Jantovsky glich den Rückstand mit einem schönen Kopfballtor noch vor der Pause aus.
Im Bewusstsein der Spielberger Abwehrschwächen nahm man sich einiges vor für die 2. Halbzeit, wurde dann jedoch vom 1:2 in der 47. Minute geschockt. Offensivaktionen unserer Mannschaft blieben in der Folge Mangelware, und so nutzten die Spielberger die Unkonzentriertheiten in unserer Defensivarbeit zu 5 weiteren Toren. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 2:5 markierte Johannes Eberhard.
Am kommenden Sonntag sind beide Mannschaften zum letzten Pflichtspiel des Jahres beim FV Sulzbach zu Gast. Die Anstoßzeiten sind 12.00 Uhr und 14.00 Uhr.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.