von A. Jantovsky

FT Forchheim - FC West Karlsruhe

FT Forchheim – FC West Karlsruhe  0:1 (0:0)

Gegen den Kreisligaaufsteiger aus Karlsruhe war unsere Mannschaft stets in der Defensive. Auch Fortuna war auf Seiten der Gastgeber, sodass man bis Mitte der 2.Halbzeit die Null halten konnte, doch nach einem Eckball fiel das Siegtor. Im Anschluss hätte man auch sogar noch den Ausgleichstreffer erzielen können, wenn man konsequenter zu Ende gespielt hätte. Leider wurde auch eine klare Vorteilssituation zurückgepfiffen, als Sven Zinkgraff schon alleine auf den Torwart zugelaufen ist. Im Endeffekt hat die klar bessere Mannschaft die nächste Runde erreicht, was jedoch nicht die kämpferische Leistung der Gastgeber schmälern sollte. Bedanken möchten wir uns beim Gast für ein stets faires Spiel.

Trainingslager:
Seit dem Pokalspiel gegen den FC West legte die Mannschaft lediglich am Mittwoch einen Ruhetag ein. Ab Freitag stand schließlich das Trainingslager auf dem Plan. Mit großer Beteiligung wurden die Einheiten durchgezogen, auch wenn die Kräfte spürbar nachließen. Am Samstagnachmittag war man schließlich mit beiden Mannschaften zu Gast bei den Sportfreunden II und III. Beide Spiele wurden mit 1:3 verloren. Bedanken möchte man sich recht herzlich für die Gastfreundlichkeit nach dem Spiel bei dem einen oder anderen Bier.

Vorschau:
10.08., 17.00Uhr: FTF I – GSK Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.