von A. Jantovsky

FC Südstern Karlsruhe II - FT Forchheim

FC Südstern KA II - FT Forchheim 2:1 (2:0)

Nachdem es letzte Woche schien, als könnte man endlich die Lorbeeren der Vorbereitung und taktischen Umstellung einfahren, so wurden dieses Wochenende den Hoffnungen wieder ein großer Stein in den Weg gelegt.

Wie schon im Vorjahr erwartete unsere Mannschaft einen defensiv aufgestellten Gegner. Doch anders als voriges Jahr als die Mannschaft in der 2.Halbzeit den Riegel brechen konnte und letztendlich hochverdient mit 3:0 gewann, kam es dieses Jahr, wie es kommen musste.
Mit einer Verkettung von Fehlern, erzielte Südstern von der Mittellinie die 1:0 Führung. Trotz zahlreicher Chancen und hohem Ballbesitz konnte man den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen.
Zu allem Unglück fiel mit der 2.Chance kurz vor der Halbzeit das 2:0 nach einem weiteren Konter…

Die 2.Halbzeit ist schnell erzählt. Die Mannschaft drückte und drückte, aber konnte außer dem Anschlusstreffer von Andreas Schäffer nichts weiter Zählbares erreichen…

Am kommenden Wochenende ist alles andere als ein Sieg gegen die 2.Mannschaft von SSV Ettlingen keine Option!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.