von M. Schorb

B-Junioren

SG Forchheim - SG Neulingen  2:0 (2:0)

Nach zwei Niederlagen zu Rückrundenbeginn konnte unsere B1 die ersten Punkte im Jahr 2014 einfahren. Das Schlusslicht der Landesliga, SG Neulingen, war zu Gast an der Karlsruherstraße, und die Truppe von Trainer Marco Schorb ließ von Beginn an erkennen, dass in diesem Spiel nur drei Punkte zählen. Durch gutes Pressing und schnelles Umschaltspiel ergaben sich zu Beginn der Partie einige Chancen für die Gastgeber. OEs dauerte allerdings bis zur 26. Minute ehe Max Zimmermann mit dem Kopf zur Stelle war, und unsere Farben in Führung bringen konnte. Die Gäste aus Neulingen hatten ihre besten Szenen nach Standardsituationen und einem katastrophalen Ballverlust unserer Defensive. Nach 39 Minuten nahm dann Torjäger Niels Striby sein Herz in die Hand und erhöhte sehenswert auf ein beruhigendes 2:0 für die SG Forchheim. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.
Nach der Halbzeit bot sich dem Zuschauer ein ähnliches Bild wir vor dem Pausenwasser. Die Forchheimer waren Feldüberlegen, und erspielten sich einige Torchancen. Allerdings wurden die Angriffe nicht mehr so konsequent zu Ende gespielt wie noch in Halbzeit eins. Somit blieb es beim hochverdienten 2:0 Erfolg.

Nächster Termin:
Samstag 29.03.2014 14:30 Uhr SG Königsbach/Stein/Bilfingen - SG Forchheim

Genesungswünsche:
Die Spieler sowie Betreuer der B-Jugend wünschen ihrem Mannschaftskameraden Oliver Kaemper auf diesem Wege eine gute und schnelle Genesung. Oli hatte sich beim letzten Auswärtsspiel in Pforzheim einen Wadenbeinbruch zugezogen und musste am vergangenen Donnerstag bereits operiert werden. Komm schnell zurück Oli!


SG Oberweier/Bruchhausen - SG Forchheim II  4:5 (0:3)

Nachdem unserer B 2 am 15.03.2014 bei der SG Kirchfeld/Neureut nach einem 2:0 Vorsprung die Luft ausging und man sich mit einem 2:2 begnügen musste, konnte am vergangenen Wochenende wieder dreifach gepunktet werden. In den Schlussminuten erzielte Adrian Feidler den umjubelten 5:4 Siegtreffer für unsere Farben. Zuvor konnten sich Patrick Brot, Luca Pirek, Philipp Brenner sowie der Siegtorschütze Adrian Feidler in die Torschützenliste eintragen. Glückwunsch an die Jungs von Coach Andreas Bodemer, die mit 10 Punkten aus vier Spielen im Jahr 2014 noch ungeschlagen sind.

Nächster Termin:
Sonntag 30.03.2014 10:30 Uhr SG Forchheim II – SG Langensteinbach/Busenbach II

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.