von U. Pfeiffer

A-Junioren

Mission Klassenerhalt erfolgreich abgeschlossen

Die Jungs haben die Saison gerockt und allen Kritikern, "Besserwissern und Dummschwätzern" gezeigt, wo der Hammer hängt! Vor der Saison gab es genug davon, die diesen Spielerkader als Absteiger Nummer 1 in der Landesliga Mittelbaden gehandelt hatten.
Dementsprechend vorbelastet waren die Vorbereitung und der Rundenbeginn nicht einfach. Doch mit zunehmender Dauer formte sich eine richtig gute Mannschaft, die es uns beiden Trainern immer einfacher machte erfolgreich zu agieren und unser Vertrauen in die Spieler bestätigte!
Somit steht nun eine bessere Platzierung als im Vorjahr zu Buche und der Klassenerhalt war wieder vorzeitig perfekt! Auch wird nun zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die A-Jugend im dritten Jahr in Folge in der Landesliga spielen. Leider spiegelt die Tabelle nicht die wahre Leistungsstärke, denn mit entsprechender Punktausbeute aus den noch überlegen geführten Spielen, die aufgrund des "nackten Ergebnisses" dies nicht vermuten lassen, könnten wir auch noch deutlich besser stehen.
Dazu etwas Statistik : Acht Niederlagen mit einem Tor Unterschied (davon 5 gegen die vier Erstplatzierten) und drei Unentschieden in denen die Punkte oft auch der Gegner uns aus Respekt nach dem Spiel "gegönnt" hätte, lässt das Potential der Mannschaft erahnen.
Auch wenn bei uns nicht so viele Möglichkeiten bestanden, Ausfälle wegen Krankheit, Verletzung und Abitur zu kompensieren wie z.B. bei Nöttingen, Langensteinbach und Bruchsal,so ließen uns doch alle "Nachrücker" mit ihren Leistungen ruhig schlafen. Besonders erwähnen möchte ich diesbezüglich unseren B-Jugend TW Dennis Roth. Insgesamt bekamen 23 Spieler ihre Einsatzzeiten in dieser Spielzeit! Spannend war auch, wie immer wieder alle unserer Systemänderungen umgesetzt wurden. Wir sind über anfänglich 4-2-3-1 über 4-4-2 zum Schluss bei 3-4-3 gelandet. Damit hatten wir manchmal einerseits auf Kaderveränderungen und Gegner reagiert und anderseits auf die flexible Ausbildung Wert gelegt. Nun können sich die Senioren auf einen guten 98er Jahrgang freuen, die eine zweijährige Landesligaerfahrung mitbringen.
Dies sind im Einzelnen: P. Brot, F. Hanßke, M. Hary, J. Heizmann, N. Leßmann, K. Jammeh, G. Messina, P. Pfeiffer, A. Touray, M. Wenzel, M. Zimmermann.

Wir wünschen diesen Spielern viel Erfolg bei der "neuen Herausforderung" Senioren und hoffen, dass weiterhin die Lust am Hobby Fußball erhalten
bleibt denn ihr seid alles geile Kicker!!!!! Auch vom jungen Jahrgang müssen wir uns verabschieden, da wir zur neuen Saison an ein neues Trainerteam übergeben werden.
Deshalb in eigener Sache: Wir (Yannick Schleicher und Uwe Pfeiffer) möchten uns bei allen Spielern für diese tolle Saison bedanken – auch für die ständige Unterstützung unserer Jugendleiter K. Burkart und H. Widy ! Ebenso bei allen Eltern und Fans. Mir persönlich hat es viel Spaß gemacht und auch die Erfahrung mit Yannick (der erste Trainerkollege, der vom Alter her mein Sohn sein könnte), hat mich sehr bereichert und ich wünsche ihm bei seiner nächsten Trainerstation alles Gute - So Long! …… Bye, bye

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.